Startseite » Katalog » Tonträger » Metal » Schallplatten » Centurian - Liber Zar Zax LP



Kategorien
 Textilien
 Tonträger
 -   Metal
    CDs
    Schallplatten
    Kassetten
    DVD
 Bücher / Zeitschriften
 Spiele
 Schmuck
 Sonstiges
 Ausrüstung
 Gratis Artikel



Mehr über...
Liefer- und Versandkosten
Privatsphäre und Datenschutz
Unsere AGB's
Impressum
Kontakt
Widerrufsrecht
Verweise
RSS-Feed
Zahlungsinformationen


Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.








 
E-Mail-Adresse




Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!


Willkommen zurück!  
E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?


 




 
English Deutsch
Centurian - Liber Zar Zax LP Ab 16,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: CLZZLP001
Artikeldatenblatt druckenCenturian - Liber Zar Zax LP
Lieferzeit: 3-4 Tage
 

Death Metal Holland, erschienen 2002

line-up :
Jerry Brouwer - Vocals, Bass (ex-Zi Xul)
Rob Oorthuis - Guitar (Nox, Hammerhawk)
Oskar Van Paradijs - Guitar (ex-Zi Xul)
Wim Van der Valk - Drums (Desultory (Hol), Judgement Day (Hol), Occult (Hol), Inquisitor (Hol), Menticide (Hol))

Tracklist
1. The Reading (Zarzax Unto Zax) 04:08
2. Heading For Holocaust 04:58
3. Colosseum Of Blood 03:49
4. Hell At Last 03:54
5. Ritually Slaughtered For Satan 05:09
6. Feeding Flesh To The Vortex 02:39
7. Conjuration For Choronzon 04:07
8. Speech Of The Serpent 04:14
9. Committed To Hell 02:57
10. Fornicating The Nazarene 04:33
11. Dead Black Nucleus 05:00
Spielzeit 45:28

Review

Für alle Todesblei-Süchtigen unter Euch es gibt neues Futter! Die Holländer waren ja schon immer berühmt für artgerechten Death Metal, wenn ich da an PESTILENCE oder GOREFEST denke... Die waren sicherlich genauso gut wie die schwedische Fraktion und die Florida-Rülpser! Ganz in diese Fußstapfen können auch CENTURIAN treten.
Eher an MORBID ANGEL oder DEICIDE angelehnt ist ihr Höllensound und das in einer Qualität, die beide genannten Acts bereits hinter sich haben. Eine Dreiviertelstunde bester Death Metal, schnell, präzise, tödlich und intensiv. Einen Song wie "Ritually Slaughtered For Satan" hört man auch nicht alle Tage. Geiles Geprügel! Oder wie wäre es mit "Conjuration For Choronzon" ein superschneller Brecher, der einfach nur abgeht und einige superfiese Riffs beinhaltet. Evil! Das Instrumental "Feeding Flesh To The Vortex" lockert die Geschwindigkeitsorgie etwas auf, zäh wie Lava drückt sich diese Walze aus den Speakern. Okay, alle Songs sind nicht ganz auf diesem Level, aber einen wirklichen Totalausfall sucht man vergebens!

Eine gute Geldanlage, dieses Album für alle Anhänger gepflegten Death Metals! Definitiv harter Stoff und nichts für Weicheier! Ich auf jeden Fall muss mich erstmal von dieser Brutalo-Orgie erholen und werde eine RUSH-Hour einlegen! Wenn ihr versteht...

Quelle: metal-observer(dot)com




Centurian - Liber Zar Zax LP
Bild vergrößern

 

Diesen Artikel haben wir am Friday, 19. April 2013 in unseren Katalog aufgenommen.